►Räume bilden

- über den Einfluss der Raumgestaltung auf frühkindliche Bildungsprozesse

Vor dem Hintergrund aktueller neurobiologischer und entwicklungspsychologischer Erkenntnisse findet mit dem ganzen Team eine differenzierte Betrachtung der komplexen Lernwelt im heutigen Kindergartenalltag statt.

 

aktivlernen ist ein psychoanalytisch-systemisches Fortbildungskonzept, das sowohl die Zufriedenheit aller Eltern und Kinder, als auch die Wirtschaftlichkeit Ihrer Einrichtung, als auch die berufliche Zufriedenheit aller pädagogischen Mitarbeiter beachtet.

 

In aktiven Lerneinheiten erfasst das Kollegium miteinander, wie die Raumgestaltung und die Materialauswahl die Möglichkeiten des frühkindlichen Lernens begünstigen oder erschweren können. 

 

Diese Fortbildung beleuchtet, was in Ihrer Kindergartenpraxis machbar ist. Lösungs- und ressourcenorientierte Methoden bringen dabei die besonderen Kompetenzen und Zuständigkeiten aller  Teammitglieder in den Blick und stärken den Einzelnen in diesen Fähigkeiten.

 

Einen Kommentar schreiben